Durchführung von Ratsklausuren
Viele Themen der kommunalen Entwicklung sind richtungsweisend für das weitere Wohl der Stadt oder Gemeinde. Die Sachverhalte sind komplex und bedürfen einer integrierten Betrachtung. Jenseits vom Alltagsgeschäft ist es wichtig diesen Entscheidungen den entsprechenden Raum zu geben. Dazu führt Büro PLANWERK mit den Vertretern der Ratsgremien eine Klausur durch, in der mit angepassten Mitteln der Moderation die relevanten Themen der Stadt- und Ortsentwicklung vertieft diskutiert werden. wesentliche Faktoren unserer Ratsklausuren sind:
  • Abgestimmte Vorbereitung der Klausur (Drehbuch, Vorgespräch)
  • Professionelle Durchführung der Klausur mit qualifizierten Moderatoren
  • Durchführung möglichst an neutralem Ort mit ausreichend Zeitbudget
  • Offene Diskussion mit zielführender Leitung
  • Erreichen eines Ergebnisses, das von allen getragen wird und als Entscheidungsgrundlage herangezogen wird
  • Nachvollziehbare Dokumentation der Veranstaltung
  • Möglichkeit der Vertiefung in weiteren Themenrunden
 
Büro PLANWERK hat folgende Ratsklausuren durchgeführt:
  • Gemeinde Seukendorf (im Rahmen der Einzelhandelsentwicklung)
  • Stadt Oettingen als Baustein der Städtebauförderung
  • Gemeinde Burgebrach (im Rahmen der Einzelhandelsentwicklung)
  • Stadt Wörth a.d.Donau (Städtebauförderung)
  • Stadt Forchheim (ISEK)
  • Gemeinde Adelsdorf (im Rahmen der Ortsentwicklung)
  • ILE Donau-Laber als interkommunale Ratssitzung
 
  Durchführung von Ratsklausuren